GLITZERPARTIKEL IM HITLERBÄRTCHEN – Rezension im ORF

Foto: Daniel Josefsohn

Foto: Daniel Josefsohn

„Tinder-Dates, eine Kindheit in Ostberlin und den Sommer 2014 in Tel Aviv muss erst einmal jemand in einen Roman packen, ohne dass die Geschichte in Oberflächlichkeiten endet. Die deutsche Journalistin Mirna Funk kann das. Ihr Debütroman "Winternähe" ist ein wunderbares Buch über Liebe und Politik und dabei so now, wie ein Roman nur sein kann, ohne peinlich zu werden."

Die vollständige Rezension findet ihr hier.