PENIS BLUES – Artikel für Fräulein Magazin

Mit ihrem Buch „Der phantastische Phallus“ schufen der Künstler Christoph Steinbrener und der Autor Thomas Mießgang einen fiktiven Ausstellungskatalog. Im Zentrum steht dabei die satirisch erzählte und dennoch melancholisch anmutende Lebensgeschichte des Sammlers Wendelin Rentzsch-Tetzlaff.

Mein Interview mit Thomas Mießgang und Christoph Steinbrener über den "phantastischen Phallus".