EIN GESPRÄCH MIT MIRNA FUNK – Amazed Mag

Winternähe ist Mirna Funks Romandebüt, und als ich es vor ein paar Wochen aus meinem Briefkasten zog, musste ich sofort anfangen zu lesen. So gespannt hatte ich das Buch erwartet, das von der Jüdin Lola handelt, die während des Gazakonfliktes 2014 nach Tel Aviv geht, den Sommer unter Iron Dome verbringt und sich versucht, ein Bild zu machen von den Menschen, den Positionen und den Geschehnissen."

Das komplette Interview mit mir findet ihr hier